Beratungsanfrage und Beauftragung

Eine zielgerichtete und erfolgversprechende Beratung erfordert eine gründliche Diagnose. Erst ein gemeinsames Verständnis über Genese und Wirkungen des Beratunsgegenstands ist Voraussetzung für eine erfolgsversprechende Beratung.

 

  • Bereits bei Ihrer ersten Anfrage (per Telefon oder Mail) versuche ich herauszufinden, welches Beratungsformat am besten geeignet erscheint. Schon hier können Sie die Grundzüge meiner Arbeitsweise kennen lernen und feststellen, ob Sie sich dadurch gut verstanden fühlen.
     

  • Der nächste Schritt besteht in einem ersten persönlichen Kontakt.
     

  • Für kontinuierliche Beratungsprozesse, wie Supervisionen und Coaching, führe ich keine Kontakt-, Kennenlern- oder Vorstellungsgespräche durch. 

    • Die ersten 3 Sitzungen sind sog. „Probesitzungen“. 

    • Während der Probesitzungen beginne ich bereits direkt mit der Beratungsarbeit (z.B. schneller Einstieg in die Arbeit an Fällen). Daher sind diese Sitzungen bereits kostenpflichtig.

    • Während dieser Probesitzungen, können Sie den Beratungsprozess jederzeit beenden. Ich berechne nur die in Anspruch genommene Beratungszeit.

    • Am Ende der dritten Sitzung treffen wir gemeinsam die Entscheidung, ob die Beratung fortgesetzt werden soll und machen einen Zeitraum für die Dauer aus.

    • Ab der 4. Sitzung können Sie ebenfalls den Beratungsprozess beenden. In diesen Fällen gilt eine weitere kostenpflichtige Abschlusssitzung als als vereinbart.

 

Honor:

 

Die Kosten für die Beratung setzen sich aus folgenden Elementen zusammen

 

  • Honorar für Beratungszeit (i.d.R. 130 € pro 60 Minuten)

  • Honorar für An- und Abfahrtszeit zum Beratungsort (50,- € pro 60 Minuten)

  • Fahrtkosten (0,40 € pro gefahrenem km)

  • ggf. fallen Honorare bei aufwändigen Vorbereitungsarbeiten z.B. von Workshops und Organisationsberatungen an. Diese werden im konkreten Fall vorher vereinbart.
     

alle Preise zzgl. der gültigen Umsatzsteuer